Film & Doku-Militärgeschichte-Zweiter Weltkrieg 1939-1945

Trotz unzähliger Verfilmungen über den Zweiten Weltkrieg reduziert sich die Anzahl sehenswerter Veröffentlichungen schnell auf eine Handvoll, wenn man den Maßstab der Objektivität und Neutralität anlegt. Es geht niemals darum einer Kriegsseite die Schuld abzusprechen, aber auch niemals darum einer Kriegsseite die alleinige Schuld aufzubürden. Erst unabänderliche Verwicklungen aller Beteiligten führen zum Ausbruch eines Krieges. Deshalb finden Sie nachfolgend eine kleine aber erlesene Auswahl, welche das Dunkel der Ereignisse am besten erhellen.


 

Deutschland bevor die Bomben fielen

Drei Filme auf einer DVD zeigen in 170 Minuten den Alltag in Deutschland. Dabei werden verschiedene Ereignisse festgehalten. Zu sehen sind Reisestationen einer amerikanischen Reisegruppe im Jahr 1934, Privataufnahmen aus den 30er Jahren, die Olympiade in Berlin 1936, den Hamburger Hafen. Die Aufnahmen zeigen die Schönheit eines (noch) unzerstörten Landes.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


 

33-45 in Farbe

Ein Rückblick auf das Dritte Reich während seines 12-jährigen Bestehens. Zum großen Teil sind private Aufnahmen zu sehen. Banale Beschäftigungen wie ein Sommerausflug oder ein Ernteeinsatz  wechseln ab mit historischen Ereignissen wie den Afrikafeldzug oder die Flucht aus dem Osten. Der Film enthält beeindruckende Farbaufnahmen

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


 

Der Krieg – Apocalypse

Eine der umfassendsten Dokumentationen über den Zweiten Weltkrieg mit einer zum großen Teil bemerkenswert gelungenen Neutralität zur Thematik. In sechs Teilen wird der Krieg ausführlich und oft in einem neuen Licht geschildert. Die Dokumentation enthält dabei Amateuraufnahmen bis hin zu lange unter Verschluss gehaltenem Filmmaterial. Glücklicherweise verzichtete man in diesem Werk auf Einspieler, sogenannter Experten.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Kriegsmaschinen des 2. Weltkriegs – Die Luftwaffe

Der Luftkampf im Zweiten Weltkrieg wird auf vier DVDs detailliert dargestellt und deckt hierbei die wichtigsten historischen Ereignisse ab. Zu sehen sind die Luftschlachten über Deutschland, der Luftkrieg an der Ostfront, die Angriffe und Vernichtung der japanischen Luftwaffe, Kamikazeflieger und Atlantikschlachten.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 

 


Kriegsmaschinen des 2. Weltkriegs – Schlachtschiffe

Die Seeschlachten im Zweiten Weltkrieg werden auf vier DVDs detailliert dargestellt und decken hierbei die wichtigsten historischen Ereignisse ab. Besonders finden hierbei die modernsten Schlachtschiffe "Scharnhorst", "Gneisenau" und "Bismarck" Beachtung. Interessant ist der geschichtliche Entwicklungsverlauf von Kriegsschiffen.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Kriegsmaschinen des 2. Weltkriegs – Panzer

Die Panzerschlachten spielten im Zweiten Weltkrieg eine entscheidende Rolle. Seit dem Erscheinen der ersten Tanks im Ersten Weltkriegs wurden sie kontinuierlich weiterentwickelt und so kamen auf den Schlachtfeldern die modernsten und effektivsten Stahlkolosse zum Einsatz. Eine umfangreiche Zusammenstellung von Originalaufnahmen vermittelt einen exzellenten Überblick.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Mit der Kamera nach Stalingrad

Unzensiert und ungeschnitten erlebt der Zuschauer den Rußlandfeldzug Richtung Stalingrad. Angehörige der Infanterie-Division kommentieren die Ereignisse aus ihrer Sicht. Entstanden ist so ein beeindruckendes Tagebuch deutscher Soldaten in der Zeit von 1941-42. Um Missverständnissen vorzubeugen, sei an dieser Stelle erwähnt, dass es sich nicht um die Schlacht in Stalingrad selbst, sondern um den Feldzug auf dem Weg nach Stalingrad handelt.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Mit der Kamera an der Ostfront

Ein neuer Blickwinkel über die Kämpfe an der Ostfront und die verübten Massaker während des Krieges. Kriegsberichterstatter filmten an vorderster Front. Viele bezahlten ihren Einsatz mit dem Leben. Die Filmaufnahmen enthalten den Vorstoß auf Moskau und die Panzerschlacht von Kursk. Äußerst seltenes Filmmaterial, welches niemals in den Wochenschauen gesendet wurde.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Flucht und Vertreibung

Die Vertreibung, Zwangsumsiedlung, Deportation und Ermordung von Hunderttausenden deutscher Zivilisten ist ein weiteres Kapitel des Zweiten Weltkrieges, welches die Menschen nicht beeinflussen konnten. Sie waren dem Willen der kriegsbeteiligten Mächte ausgeliefert. Deutsche Flüchtlinge fielen in erschreckender Anzahl den britischen und amerikanischen Luftangriffen zum Opfer.

 

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Alliierte Kriegsverbrechen – Vergessene Kriegsgräuel im Zweiten Weltkrieg

Das ostpreußische Nemmersdorf steht als Synonym für die Verbrechen alliierter Truppen. Bombenterror, Massenvergewaltigungen und Massaker an deutschen Zivilisten und Flüchtlingen zeigen das Ausmaß vom Vernichtungswillen an der deutschen Bevölkerung. Ein grausames Zeitzeugnis über die "Humanität" der späteren Siegermächte.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Den Krieg nach Deutschland tragen – Stalins Plan zur Eroberung Europas

Der Mythos einer "überrascht überfallenen" Sowjetunion wird in dieser Dokumentation anhand vieler Fakten widerlegt. Der Wettkampf rivalisierender Mächte schien nur durch militärische Überlegenheit und Schnelligkeit zu gewinnen sein. Die Vorbereitungen für einen vernichtenden Krieg liefen auf allen Seiten auf Hochtouren. Ein Kampf der Systeme bahnte sich an und nur der Schnellere gewann scheinbar den Kampf um die Weltordnung.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon

 


Der letzte Mythos

In der 18-teiligen Dokumentation wird der Frage nachgegangen, welche Umstände und Ursachen maßgeblich den Zweiten Weltkrieg entfachten. Viktor Suworow zerstört den Mythos des allzeit schuldigen Deutschen. Kein Forscher, Wissenschaftler, Historiker vermochte bisher die brillant recherchierten und fundierten Ausführungen zu widerlegen.

Rezensionen und Bestellmöglichkeit bei Amazon